In dem Kurs „Freestyle Training“ wird in einer kleinen Gruppe trainiert. Die Stunde ist als Zirkeltraining konzipiert, bei dem nach einer Aufwärmphase verschiedene Übungen wie Liegestütze, Ausfallschritte oder Kniebeugen an Stationen folgen, wahlweise mit Kettlebells, Kurz- und Langhanteln, Schlingen oder auch nur mit dem eigenen Körpergewicht. Zum Abschluss erfolgt eine Dehneinheit.

Freestyle Training

Montags 18:30 - 19:30 Uhr

Das Training fordert ganze Muskelgruppen und komplexe Bewegungsabläufe statt einzelner Muskeln. Davon profitieren auch die Bänder und Sehnen, zudem werden vermehrt auch die tiefliegenden Muskeln trainiert. Außerdem sind die Übungen normalen Alltagsbewegungen nachempfunden. So macht es nicht nur im Sport, sondern auch im Alltag belastbarer.